Kornwestheim Cougars - die Football Abteilung des SV Salamander Kornwestheim e.V. //

Symptomatischer Abschluss der Hinrunde

Am vergangenen Samstag fand das Derby zwischen den Kornwestheim Cougars und den Ludwigsburg Bulldogs statt. Die ersatzgeschwächten Cougars waren mit großen Ambitionen in das benachbarte Ludwigsburg angereist, mussten allerdings mit einer 17:13 Niederlage enttäuscht den Heimweg antreten. Wie bei nahezu allen Spielen in dieser Saison, sollte auch dieses Spiel ein enges und spannendes Spiel werden, das am Ende leider nicht den gewünschten Erfolg für die Cougars versprach.

SV Kornwestheim Cougars vs Ludwigsburg Bulldogs 080619 01

Bei bestem Wetter starteten die Cougars mit ihrem ersten Drive recht vielversprechend und kamen in die gefährliche Redzone der Ludwigsburg Bulldogs. Doch mehr als ein Field Goal von Timm Geibel war für die Cougars in dieser Situation nicht zu holen. Auch die Heimmannschaft konnte gut in das Spiel starten und direkt mit dem ersten Drive einen Touchdown erzielen. So konnten die Ludwigsburg Bulldogs nach geglücktem Extrapunkt die 7:3 Führung übernehmen.
SV Kornwestheim Cougars vs Ludwigsburg Bulldogs 080619 02

Die Antwort der Cougars sollte nicht lange auf sich warten lassen, sodass es Quarterback Carlos Verduzco persönlich war, der den guten Drive mit einem Touchdownlauf beenden konnte. Im Gegenzug gelang es der Cougars Defense allerdings nicht die Offensivbemühungen der Bulldogs zu stoppen, sodass diese mit einem weiteren Touchdown erneut die Führung übernehmen konnten. Und auch die Bulldogs waren es, die mit einem Field Goal die letzten Punkte in der ersten Halbzeit erzielen konnten und so mit einer 17:10 Führung in die Pause gingen.

SV Kornwestheim Cougars vs Ludwigsburg Bulldogs 080619 03

In Hälfte zwei lag es an den Cougars zu reagieren und zu punkten. Unterstützt wurde die Offense dabei durch die starke Cougars Defense, die in der zweiten Hälfte keine weiteren Punkte der Bulldogs zuließ. Die stets bemühte Offense schaffte es auch erfolgreiche Drives auf den Platz zu bringen, aber scheiterte ein ums andere Mal in der gegnerischen Redzone. Auch ein ausgespielter vierter Versuch weit in der Hälfte der Ludwigsburger konnte nicht verhindern, dass Drive um Drive vor der Endzone zum Stehen kam.
Mehr als ein weiteres Fieald Goal durch Timm Geibe war an diesem Tag für die Berglöwen einfach nicht drin. So reichte den Ludwigsburg Bulldogs ihre gute Leistung aus der ersten Halbzeit, um ihren ersten Saisonsieg einzufahren mit 17:13 einzufahren.

SV Kornwestheim Cougars vs Ludwigsburg Bulldogs 080619 04

Für die Cougars ging mit dieser Niederlage eine sehr bescheidene Hinrunde zu Ende. Mit einem Sieg aus sechs Spielen sind die Cougars deutlich unter ihren Erwartungen geblieben. Aber wie in den vergangenen Spielzeiten auch war es immer die zweite Saisonhälfte in der die Cougars auftrumpfen konnten. Daher wird das Team um Headcoach Thomas Williams alles daransetzen, um in der Rückrunde die zuvor knapp verlorenen Spiele zu drehen und als Sieger vom Platz zu gehen. Schon am kommenden Sonntag, den 16.06.19, werden die Cougars vom Tabellenführer, den Heidelberg Hunters, in der Kurpfalz erwartet.

Image-logo-cougars-white

Copyright © 1995 - 2020 - Kornwestheim Cougars
Football Abteilung des SV Salamander Kornwestheim e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.