Kornwestheim Cougars - die Football Abteilung des SV Salamander Kornwestheim e.V. //
  • News

Fomel F: Fahrschule ganz nach Maß

Heute möchten wir euch im Zuge einer neuen Artikelserie einen Sponsor unseres Teams vorstellen - mit diesen Vorstellungen unserer Sponsoren im Laufe der Saison möchten wir nicht nur diesen Danke für ihre Unterstützung sagen, sondern auch Cougars, Fans und Sponsoren einander näher bringen. Die Fahrschule Formel F von Frank Schulz und Eva Metzner ist einer unserer langjährigsten Partner. Frank und Eva haben wir viel zu verdanken unter anderem unsere Gameday-Jerseys und unzählige andere Ausrüstungsstücke.

Sponsorenvorstellung Fahrschule Formel F 2019

Die Fahrschule Formel F gibt es seit insgesamt elf Jahren in Kornwestheim und Weilimdorf. Frank und sein Team aus 2 angestellten Fahrlehrern, 2 Fahrlehreranwärtern und 2 Sekretärinnen bieten jede Form von Führerschein an. Vom Traktor bis hin zum Lastwagen. „Nur den Bus können wir nicht abnehmen“, schmunzelt der gebürtige Berliner. Zwei weibliche Fahrlehrer sind auch mit im Team. Der Betrieb bildet zudem auch seit Jahren Fahrlehrer und Bürofachkräfte aus. Gut gepflegte und saubere Fahrzeuge sind Frank besonders wichtig. „Der Schüler und auch der Fahrlehrer sollen sich im Wagen wohlfühlen.“ Das prägnante Weiß-Rote Design sorgt zudem dafür, dass Fromel F überall erkannt wird. Seit 1986 ist Frank Fahrlehrer und überträgt seine lockere und ruhige Art auf Mitarbeiter und Schüler gleichermaßen.

Das Motorrad liegt dem passionierten Fahrer besonders am Herzen. Frank Schulz ist nicht nur Fahrlehrer, sondern ist in seiner Jugend auch selbst Motorradrennen gefahren. „Klar kann man sicher Motorrad fahren“, weiß der Experte aus eigener Erfahrung. „Den Fehler, den viele machen, ist dass sie am eigenen Limit fahren. Da kann man dann aber nicht mehr auf unerwartete Gefahren reagieren“, sagt er. „Solange man Luft nach oben hat und nicht am Limit fährt, ist man sicher.“ Auch im Auto bieten Frank und seine Kollegen ein kontrolliertes Umfeld für den Schüler. Höhere Geschwindigkeiten sind bei Autobahnfahrten ebenso wichtig, wie Sicherheit und Umsicht im Straßenverkehr. „Die Jugendlichen sollen das lieber mit mir im Auto ausprobieren. Da sind sie sicher. Niemandem ist geholfen, wenn die Kids dann alleine mal wissen wollen, wie sich 200 km/h anfühlen.“ Nicht zuletzt trägt das dazu bei, dass sich Fahranfänger am Ende besser einschätzen können. „Hohe Geschwindigkeiten sind anstrengend. Da kannst du nicht nebenher aufs Handy schauen, oder Kaffee trinken. Die Konzentration schlaucht gerade Fahranfänger auf Dauer sehr.“

Ein fairer Preis und die familiäre Atmosphäre in der Fahrschule runden das Bild von Formel F ab. „Uns ist es wichtig, dass jeder hier das Gefühl hat, etwas gelernt zu haben. Wir wollen für beide Seiten effektiv und effizient arbeiten.“

Wir als Cougars legen ebenso wie Frank Schulz Wert auf familiäre Atmosphäre und ein gutes Teamgefühl. Deshalb passen wir warscheinlich auch so gut zusammen. Auf die nächsten fünf Jahre!

Image-logo-cougars-white

Copyright © 1995 - 2020 - Kornwestheim Cougars
Football Abteilung des SV Salamander Kornwestheim e.V.